TRAVEL BORNEO

Website last updated on : 06 JANUAR 2018

SABAH UNTERKÜNFTE SARAWAK ANGEBOTE KOMBINATIONREISEN STRANDURLAUB SONDERREISEN TAUCHURLAUB

2018

Aktuelle Preise

ANFRAGEFORMULAR

IIndividuelle Reiseberatung ohne pauschale Öffnungszeiten im Internet. Als persönliche Reiseberater  stehe ich Ihnen gerne für Ihre Reiseplanung zur Verfügung. Ich erspare Ihnen die beschwerliche Suche im Internet und ergänze Ihre Urlaubsplanung mit vielen persönlichen Tipps und Empfehlungen.

BORNEO TRIBES TOURS & TRAVEL SDN BHD

Lot2a, Bangunan Koperasi Kapayan Berhad

88200 Kota Kinabalu Sabah Malaysia

Telefon & Fax: +60 88224088

Reisebedingungen Impressum

Email: mail@borneotribestours.com & reise.borneo@gmail.com


Postanschrift:

P.O.BOX 14886 88840 KOTA KINABALU
SABAH MALAYSIA

Meine Rundreise

GANZ HAUTNAH BORNEO ERLEBEN

                                             durch uns wird es alles möglich

MALAYSIA


Einreise:  

Für Europäer besteht keine Visumspflicht bei einem Aufenthalt ohne Berufstätigkeit bis zu 3 Monaten. Der Reisepass muss bei jeder Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.


Währung:

Malaiischer Ringgit

1 EURO = MYR 4,5 (Stand DEC.15)

Zahlungsmittel vor Ort: USD(bar, Reiseschecks), EURO (bar, Reiseschecks), Kreditkarten & Debitkarten: Mastercard, VISA & American Express


Sprache:

Malaiisch, Englisch, Chinesisch & Stämme Sprache


Zeitunterschied:

MEZ+7 Stunden (Sommerzeit -1 Stunde)


Stromspannungen:

220/240 Volt Wechseldtrom 50 Hz., Adapter nötig


Gesundheits/

Impfbestimmung:

Unter http://www.crm.de







Unterkünfte: Auf Borneo gibt es für den Urlauber viele verschiedene Unterkunfts- Möglichkeiten, die es in jeder Kategorie, vom ganz einfachem und billigem Niveau, bis hin zu den feinsten Luxusanlagen gibt.

Hotels gibt es in jeder grösseren Stadt und natürlich in den typischen Urlaubsgebieten. Camps sind meist recht einfache Unterkünfte in unberührter Natur und in Gebieten von großem touristischem Interesse. Ich beraten und helfe dabei, für Jeden das Passende zu finden.

Touren: Auf Borneo kann man sehr viel unternehmen. Im Bereich Regionen findet man Ausflüge, die man auf eigene Faust mit dem Bus oder dem Mietwagen unternehmen kann. Andrerseits gibt es viele Landstriche auf Borneo für die man in jedem Fall eine geführte Tour buchen sollte. Ich habe hier Angebote der besten und günstigsten Ausflugsmöglichkeiten in ganz Borneo gesammelt und stellen diese gerne zu einer Reise zusammen.

Rundreisen: Gemeinsam mit meinen Partnern in ganz Borneo bieten wir individuelle Rundreisen, sowie Kombinationen, ab 2 Personen an.Wir beraten unverbindlich Jedermann, der Interesse an einem Urlaub auf Borneo hat mit einem tollen Reiseangebot. aktuelle Tour- Termine.

Flughafentransfer: Bei Ihrer Ankunft in Kota Kinabalu, Sabah, Malaysisches Borneo geraten Sie in ein fremdes und unbekanntes Land. Gerne schicke ich Ihnen Jemand zuverlässiges, der Sie am Flughafen begleitet und den Transfer zu einem Hotel übernimmt.

Wie empfehlen die unteren Fluggesellschaft , um nach Borneo zu kommen:

Borneo (malay. (Bahasa): Borneo (Malaysia); Kalimantan (Indonesien) ) ist eine Insel im Indonesischen Archipel im Südosten Asiens. Sie liegt im Zentrum des gesamten Malaiischen Archipels gleichsam zwischen einem Halbring aus den übrigen Sundainseln mit der Malaiischen Halbinsel (dem von Vulkanismus geprägten Sundabogen) und dem Kontinent sowie den Philippinen. Borneo ist aufgeteilt zwischen den drei Staaten Indonesien, Malaysia und Brunei. Mit einer Fläche von 751.936 km² ist sie nach Grönland und Neuguinea die drittgrößte Insel der Welt.

Unter der Bezeichnung Dusun werden verschiedene indigene Gruppen innerhalb des malasischen Bundesstaates Sabah auf der Insel Borneo zusammengefasst.  

Wegen der Gemeinsamkeiten in Kultur und Sprache mit den Kadazan wurde die gemeinsame Klasse der Dusun-Kadazan geschaffen, die mit ca. 570.000 Angehörigen die größte ethnische Gruppe der Völker Sabahs repräsentiert.


Borneo mit einer Fläche von 751.936 km² ist sie nach Grönland und Neuguinea die drittgrößte Insel der Welt und die größte Insel Asiens. Borneo ist aufgeteilt zwischen den drei Staaten Indonesien, Malaysia und Brunei.

Die Insel ist mit über 750.000 km² mehr als doppelt so groß wie Deutschland und auch größer als jedes andere europäische Land außer Russland. Die Küste der Insel ist insgesamt 4971 km lang und ist relativ unzugänglich, obwohl überwiegend flach, im Tief- oder auch Schwemmland.


Die Insel liegt auf dem Äquator, der die Insel etwas südlich ihrer Mitte schneidet und liegt mitten in den Tropen und hat ein entsprechendes, ausgesprochen tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit (über 80 %). Die Durchschnittstemperaturen schwanken zwischen 27,7 °C im Mai und 26,7 °C im Dezember.

Dem Klima entsprechend ist die natürliche Vegetation, wo immer die Bodenverhältnisse (Wasser) es zulassen, zur Sukzession bis zum Wald in der Lage, der sich folglich als tropischer Regenwald ausbildet (potentielle natürliche Vegetation), ab einer bestimmten Höhe als Bergregen- und Nebelwald und auf niedrigster Höhe (an den Küsten) zum Teil direkt in Mangrovensümpfe übergehend. Damit trug Borneo, bis weit ins Hügelland und niedrigeres Gebirge, einige zu sumpfige oder zu hoch gelegene Bereiche ausgenommen, unter natürlichen Bedingungen das drittgrößte zusammenhängende Gebiet tropischen Tiefland-Regenwaldes der Erde, nach dem Amazonasgebiet und Zentralafrika (Kongobecken).


Die höchste Erhebung befindet sich im Nordosten der Insel, der Berg Kinabalu, mit 4095 m gleichzeitig der höchste Berg (des geographischen) Südostasiens. Er überragt alle weiteren Berge der Insel – wie auch sämtliche Vulkane des Sundabogens und des Malaiischen Archipels. Nur in Ozeanien, im Westteil Neuguineas, der von Indonesien eingenommen wurde, und im Himalaya Myanmars wird seine Höhe auf dem Gebiet südostasiatischer Staaten übertroffen. Granit und Schiefergebirge findet man insbesondere im Westen Borneos.


Die Wälder Borneos werden als die ältesten und aus diesem Grund artenreichsten tropischen Regenwälder und Ökosysteme auf dem Planeten angesehen. Paradoxerweise entstammt ein großer Teil der sie bildenden Baumarten einer einzigen botanischen Familie, den Flügelfruchtgewächsen (Dipterocarpaceae), weshalb man auch von Dipterocarpaceenwäldern spricht, die alleine schon einen Reichtum an Baumarten hervorgebracht haben, wie er für tropische Regenwälder bezeichnend ist.

Bisher sind 221 Säugetierarten auf Borneo bekannt. Dazu zählen an Primaten Orang-Utan (den es sonst nur im Norden Sumatras gibt) und Gibbons sowie der nur auf Borneo vorkommende Nasenaffe.

News